Mit dem Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern: 3 Dinge, die Du wissen musst

Freiheit pur: Erlebnis Hausbooturlaub

Egal, ob Du Entspannung suchst, einen Aktivurlaub zu Wasser planst oder mit Kindern reist – Mecklenburg-Vorpommern bietet Dir alles, was Du für Deinen perfekten Urlaub brauchst. Traumhafte Strände, die berühmte Seenplatte und historische Städte: Die Vielfalt im Nordosten Deutschlands ist einmalig. Mit den Ostseeinseln und der Boddenküste wartet Mecklenburg-Vorpommern mit einer reizvollen Naturkulisse auf – wie gemacht für einen Urlaub auf dem Hausboot.

Spring direkt zum Thema: 3 Tipps für Hausboot-Fans

Unsere Hausboote

WELL Hausboote ist herzlich

Boltenhagen

Ein Anblick, bei dem man leicht ins Schwärmen gerät: kilometerlanger Sandstrand, eine imposante Steilküste, dichter Wald – und das alles direkt am Meer. Die mecklenburgische Ostseeküste hat für Urlauber viel zu bieten. Ob Paare, Singles oder Familien – hier kommt jeder auf seine Kosten. Und...

WELL Hausboote ist herzlich

Ostsee

Von den Wellen sanft geweckt – ein Urlaub auf dem Hausboot bedeutet Freiheit und Entschleunigung, umgeben von Wasser und Wind. Und das Beste: Du brauchst auf keinerlei Annehmlichkeiten zu verzichten. Im Gegenteil! Doch welche verschiedenen Hausboottypen gibt es eigentlich und was brauchst es,...

WELL Hausboote ist herzlich

Mecklenburg-Vorpommern

Es ist eines der am dünnsten besiedelten Landstriche Europas – und eines der schönsten. Bei Deinem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern kannst Du Dir ganz sicher sein: Er wird vielfältig und unvergesslich. Traumhafte Ostseeinseln, geschichtsträchtige Hansestädte und die berühmte Mecklenburgische...

WELL Hausboote ist herzlich

Peenemünde

Peenemünde – das ist Ostsee hautnah. Doch die kleine Gemeinde auf Deutschlands zweitgrößter Insel Usedom hat eine bewegte Vergangenheit: 1942 gelingt dort der weltweit erste Start einer Rakete ins All. Die Geschehnisse um dieses Großereignisse und die weitere Entwicklung können Besucher des...

WELL Hausboote ist herzlich

Usedom

Ob Familienausflüge, Aktivurlaub oder Wellness pur: Auf Usedom kannst Du entspannte Strandspaziergänge unternehmen, alte Bäderarchitektur bestaunen, Naturparks besichtigen und Dich nach Lust und Laune in die Wellen stürzen. Auch Liebhaber von Kunst und Kultur kommen bei einem Urlaub auf Usedom...

WELL Hausboote ist herzlich

Ribnitz-Damgarten

Direkt an der Boddenküste, jenen flachen lagunenartigen Küstengewässern wie sie für die Ostsee typisch sind, liegt ein wahres Kleinod: Ribnitz-Damgarten. Die Bernsteinstadt hat eine lange Geschichte und ist mit ihrem historischen Stadtkern, vielfältigen Museen und kulturellen Veranstaltungen...


Mecklenburg-Vorpommern: Darf es ein bisschen Meer sein?

text_image

Endlose Seen, hanseatischer Charme und jede Menge Inselabenteuer: Ein Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern lässt Deine Urlaubsträume wahr werden. Das nordöstliche Bundesland ist stolz auf seine rund 1.700 Kilometer lange Küste. 25 Inseln sind ihr vorgelagert. Zu den größten und bekanntesten zählen die Sonneninsel Usedom, die Insel Rügen mit der weltbekannten Steilküste sowie Hiddensee und die Insel Poel.

Ob auf den Ostseeinseln oder auf dem Festland – Mecklenburg-Vorpommern hat unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Nicht verpassen solltest Du

  • einen Besuch der Hauptstadt Schwerin mit ihrem berühmten Schloss, die Hansestädte Wismar und Stralsund – deren Altstädte Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind, sowie Mecklenburgs einzige Großstadt: Rostock

  • das Deutsche Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten an Mecklenburg-Vorpommerns Boddenküste

  • das Otto Lilienthal Museum in dessen Geburtsstadt Anklam

  • die Seebrücke in Boltenhagen: Hier kannst Du 290 Meter weit barrierefrei über der Ostsee spazieren gehen

  • einen Ausflug in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der auch Teile der Halbinsel Zingst, des Darß und der Insel Hiddensee umfasst

  • das Renaissance-Schloss in Güstrow mit seiner historischen Gemälde- und Skulpturensammlung

Auch die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Paradies – und das nicht nur für Wasserratten. Denn Deutschlands größtes zusammenhängendes Seengebiet bietet mit seinen endlosen Wander- und Radwegen, bezaubernden Schlössern und seiner wildromantischen Natur für jeden Geschmack das Richtige. Der größte deutsche Binnensee – die Müritz – lässt sich gut mit dem Boot erkunden. Zudem lockt mit dem Müritz Nationalpark der größte Nationalpark des Landes.

Wasser musst Du in Mecklenburg-Vorpommern also nicht lange suchen. Was eignet sich da besser für Deinen Urlaub an der Ostsee als ein Hausboot zu mieten? Du bist Dein eigener Kapitän, gestaltest Deinen Urlaub entlang Mecklenburgs Gewässer- und Küstenregionen ganz individuell und das Beste: Du hast Deinen eigenen Swimmingpool immer direkt vor der Tür.

Festliegende oder fahrende Hausboote: Du hast die Wahl

In Mecklenburg auf einem Hausboot den Urlaub verbringen: mehr Individualität geht nicht. Genieße die schönste Zeit des Jahres direkt auf dem Wasser und erlebe die Ostsee aus einer völlig neuen Perspektive. Du kannst dabei nach Deinen Wünschen entscheiden, ob Du Dir ein fahrendes oder festliegendes Hausboot an der Ostsee mietest.

Fahrende Hausboote sind von der Ausstattung her in etwa mit einem Wohnwagen zu vergleichen. Unter Umständen sind Schleusen zu durchfahren – bei den manuellen Schleusen helfen Dir gegebenenfalls Schleusenwärter.

Hausboote ohne Steuerstand liegen dagegen durchgehend in Häfen. Diese Marinas verfügen nur über eine begrenzte Anzahl an Liegeplätzen und sind daher nicht überlaufen. Hier kannst Du ohne viel Trubel relaxen. Festliegende Hausboote an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns bieten viele Vorteile: Die „Floating Houses“ sind meist sehr komfortabel ausgestattet. Für ausreichend Platz, hochwertige Einbauten und häufig sogar einen eigenen Kamin ist gesorgt. Zudem benötigst Du keinen Führerschein.

Ostseeinseln und Boddenküste – Dein perfekter Hausbooturlaub in Mecklenburg-Vorpommern

text_image

Für Deinen Hausbooturlaub hat die Ostsee viel zu bieten: Kleine Buchten, idyllische Badeorte, angenehm mildes Meereswasser und weiße Sandstrände so weit das Auge reicht. Bei all der Vielfalt und bezaubernder Natur fragst Du Dich sicher, wo man in Mecklenburg-Vorpommern am besten ein Hausboot mieten kann. Hier sind unsere Tipps für Dich:

  • Marina „Weiße Wiek“ in Boltenhagen: Das drittälteste Seebad der Ostsee begeistert mit seiner reizvollen Naturkulisse, vielen Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten und einem 4,5 Kilometer langen, feinsandigen Strand. Die moderne Marina bietet Dir zudem eine eigene Flaniermeile, Sport, Wellness sowie Gastronomie, Shops und Boutiquen.

  • Yachthafen Peenemünde – hier grillt der Hafenmeister einmal pro Woche noch selbst für alle. Die kleine Gemeinde liegt ganz im Norden der Ostsee- und Sonneninsel Usedom. In Peenemünde startete einst die erste Fernrakete der Welt. Dies und mehr zeigt das überregional bekannte Historisch-Technische Museum des Ortes. Von dem Inselstädtchen ist es zudem nicht weit in das Naturschutzgebiet Peenemünder Haken, Struck und Ruden mit seiner artenreichen Flora und Fauna.

  • Ein Hausboot mieten direkt an der Boddenküste? Das ist in Ribnitz-Damgarten möglich. Der Ort liegt nahe den Hansestädten Rostock und Stralsund und wird auch „Bernsteinstadt“ genannt. Verpasse nicht die landesweit größte Ausstellung des fossilen Baumharzes im Deutschen Bernsteinmuseum oder besuche Schaumanufakturen und Galerien. Ribnitz-Damgarten ist außerdem das Eintrittstor zur schönen Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst und bietet Dir viele weitere reizvolle Ausflugsziele in der Region.

Ob Ostseeinsel oder Festland – in Peenemünde, Boltenhagen und Ribnitz-Damgarten erlebst Du einen Hausbooturlaub, den Du nicht mehr vergisst. Ausflüge ans Meer oder in einem der zahlreichen Nationalparks, Shopping-Touren in nahegelegenen Städten oder im Nachbarland Polen, kulturelle Veranstaltungen oder Restaurantbesuche – Du hast die Wahl. Die Anreise ist jederzeit bequem per Auto, Bahn oder Bus möglich. Denn auch in der kühleren Jahreszeit hat der Urlaub auf einem Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern viel zu bieten.

Ein Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern: Lasse Deine Urlaubsträume wahrwerden

Ostseeurlaub hautnah erleben: Ein Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern macht es möglich. Genieße den Komfort, den Dir festliegende Hausboote bieten. Blicke vom Meer auf das Land und lasse dabei Füße und Seele baumeln.

Schwimmende Häuser bieten Singles, Paaren und Familien einzigartige Urlaubserlebnisse. Mecklenburg-Vorpommern ist dafür das perfekte Reiseziel: Ostseeküste, Seenplatte, Hansestädte und weite Landschaften laden Dich ein zum Entdecken, Entspannen – und Wiederkommen.

AHØJ BEI WELL

Dein Hausboot mieten und erlebe die Elemente Wasser, Erde, Luft & Liebe aus einer neuen Perspektive. Wenn Du das Meer und Deine Ruhe liebst, liegst du mit einem Urlaub auf einem unserer WELL Hausboote in Deinem Element. Dich erwartet zwischen sanft schaukelnden Wellen eine ganz neue Form der Entschleunigung.

WELL Hausboote. Wasser, Erde, Luft und Liebe.

Auf jedem unserer Hausboote

WLAN (teilweise)
TV
Kamin (Standortabhängig)
Klimaanlage / Heizung
Bad mit Dusche
Kombüse mit Spülmaschine
Wasserblick (Meer oder Seeblick)
Sonnenterrasse
Fest verankert - kein Führerschein benötigt
CORONA-GELDZURÜCKGARANTIE
GUTSCHEINE auf Anfrage
Zu den Hausbooten
Mit PayPal bei WELL Hausbooten bezahlen Mit Visa bei WELL Hausbooten bezahlen Mit Mastercard bei WELL Hausbooten bezahlen Mit SEPA bei WELL Hausbooten bezahlen