WELL Hausboote - Zurück zur Übersicht Zur Übersicht

Auf dem Hausboot zu Silvester: Das Jahr auf dem Wasser ausklingen lassen

Sektkorken und Feuerwerk: Viele Menschen begrüßen das neue Jahr mit einer rauschenden Party. Doch wie wäre es, sich zum Jahreswechsel einmal völlig auszuklinken? Weg vom Trubel der Stadt, hinaus auf die Stille des ewigen Ozeans?

Auf dem Hausboot zu Silvester: Das Jahr auf dem Wasser ausklingen lassen

Sektkorken und Feuerwerk: Viele Menschen begrüßen das neue Jahr mit einer rauschenden Party. Doch wie wäre es, sich zum Jahreswechsel einmal völlig auszuklinken? Weg vom Trubel der Stadt, hinaus auf die Stille des ewigen Ozeans?

Wer auf dem Hausboot Silvester feiert, kann zwischen Wind und Wellen in sich gehen und das alte Jahr gebührend ausklingen lassen. Wir von WELL zeigen Dir in diesem Beitrag, warum Du die Zeit „zwischen den Jahren“ unbedingt auf dem Hausboot verbringen solltest.

Unsere schwimmenden Ferienhäuser findest Du an vielen Ostsee-Standorten. Verbringe beispielsweise einen romantischen Kurzurlaub auf dem Hausboot vor dem kleinen Ort Kröslin. Einen Ostsee-Urlaub mit Wellnessfaktor bietet indes unser Standort Boltenhagen. Seit 1998 trägt der Ort die Auszeichnung „Ostseebad“, da hier besonders frische Seeluft weht und die Wasserqualität sehr hoch ist.

Ein Hausboot mieten zu Silvester? 3 gute Gründe

Nicht jeder verbindet einen winterlichen Urlaub mit Hafen und Strand. Der Gedanke, auf dem Hausboot Silvester zu verbringen, mag daher zunächst auf Skepsis stoßen. Doch bei genauerer Betrachtung liegen die Vorteile auf der Hand: Nahezu jede Großstadt ist mit Touristen überfüllt, die diese ganz besondere Zeit bei einem Städtetrip genießen möchten. Genauso wild geht es in den typischen Wintersport-Gebieten zu, sodass dort kaum die Ruhe aufkommen kann, in der sich wohlüberlegte Vorsätze für das neue Jahr fassen lassen.

Wer auf dem Hausboot Silvester-Urlaub macht, lässt das Getümmel einfach außen vor. Auf Deinem schwimmenden Ferienhaus im Hafen spürst Du das sanfte Wellenschaukeln unter den Füßen – und hast von der Dachterrasse aus einen sagenhaften Blick über das Meer. Mit den Lieblingsmenschen an Deiner Seite und einem Glas Sekt in der Hand lässt sich der Nachthimmel – vielleicht mit dem einen oder anderen Feuerwerk in der Ferne – bewundern und über das kommende Jahr sinnieren. Die folgenden drei Gründe sprechen außerdem dafür, die Nebensaison für einen ruhigen Jahreswechsel auf dem Hausboot zu nutzen.

Grund 1: Neue Perspektiven

Silvester in einer schwimmenden Ferienwohnung vor Anker zu verbringen, gibt Gelegenheit für ganz neue Perspektiven. So sind die Landstriche und Ortschaften an der Ostsee, die sonst von Urlaubern jeden Alters bevölkert werden, wie leergefegt. Viele Restaurants, Ferienhäuser und Hotels stehen nahezu leer – eine verzauberte Atmosphäre entsteht. Wenige Touristen bedeutet zudem auch eine Chance für echte Gespräche mit den Einheimischen.

Apropos neue Perspektiven: Vom Hausboot in der Marina Minde aus reicht die Aussicht bis aufs deutsche Festland hinüber. So grüßt die Heimat in der Silvesternacht mit fernen Feuerwerken, die Du von der Dachterrasse deiner schwimmenden Ferienwohnung aus gut beobachten kannst. Umgekehrt lässt sich bei guter Witterung von Laboe aus vielleicht sogar ein funkelnder Neujahrsgruß von Dänemark erspähen.

Grund 2: Es ist ruhig

Was die Soundkulisse betrifft, gewinnen Wind und Wellen in der stillen Nebensaison wieder die Oberhand. Ungestört von Tretboot, Ausflugskutter und Luftmatratze rauscht das Wasser an die Küste. Ein Traum für jeden, der das ungezähmte Meer liebt.

Und auch die belebte Natur erobert ihr Gebiet zurück: Vom sommerlichen Trubel verschüchtert, wagen sich Robben, Otter und Schweinswale jetzt wieder vermehrt an den Strand und in den Hafen. Sogar der scheue Seeadler lässt sich beobachten, wenn die Menschenmassen verschwinden.

Besonders bei einer Wanderung am Peenestrom entlang steigt die Wahrscheinlichkeit, einen der stolzen Jagdvögel zu entdecken. Ein schöner Rundwanderweg beginnt beispielsweise in der historischen Ortschaft Kröslin.

Grund 3: Es ist günstiger

Für den schmalen Geldbeutel ist der Silvester-Urlaub auf dem Hausboot allemal ein attraktiver Gedanke. Denn in den kalten Monaten zahlst Du in fast allen Belangen nur einen Bruchteil der Preise, die über den Sommer hinweg gelten. Und auch unsere Hausboote kannst Du jetzt günstig mieten.

Trotzdem muss kein Urlauber bei WELL auf Komfort verzichten: Denn all unsere Floating Houses besitzen eine elektrisch betriebene Wärmepumpe, die Dich auf dem Hausboot Tag und Nacht kuschelig warmhält. Auf manchen Modellen gibt es sogar einen Kamin, so zum Beispiel an unseren Standorten Ribnitz-Damgarten und Usedom. Vor dem flackernden Feuer kannst Du es Dir gemeinsam mit Familie und Freunden gemütlich machen – echtes Hütten-Feeling mit Meeresrauschen.

Silvester auf dem Hausboot verbringen: So wird es still, aber nicht öde

Du möchtest zum Jahresausklang einmal wirklich in Dich gehen und ganz in Ruhe gute Vorsätze für die Zukunft fassen? Ein winterlicher Urlaub auf dem Hausboot ist dafür die perfekte Gelegenheit. Leere Strände und fegender Wind sind die besten Voraussetzungen, um den Kopf frei zu bekommen. Die Ortschaften abseits von der sommerlichen Geschäftigkeit zu sehen, die Landschaft mit ihrer reichen Flora und Fauna hautnah zu erleben – all das eröffnet Dir ganz neue Perspektiven, mit frischem Mut auf die Dinge zu blicken.

Mit den folgenden Tipps werden auch Schlechtwettertage in der Weite des winterlichen Hausboots zu lebhaften Urlaubserinnerungen.

Übrigens: Noch mehr zum Thema Winterurlaub auf dem Hausboot kannst Du hier lesen!

Mit der Familie: Spielen und Entdecken

Der Mensch sei nur da ganz Mensch, wo er spiele – das hat einmal ein großer Dichter geschrieben. In diesem Sinne wirkt eine ausgiebige Spielerunde nicht nur Langeweile entgegen und schweißt die Familie näher zusammen: Das Spiel lässt den Alltag vergessen und erdet. So kommst Du auf bestmögliche Weise mit Dir selbst und Deinen Liebsten in Kontakt.

Genug gespielt? Dann lädt die Umgebung rund um unsere Hausboot-Standorte zum Entdecken ein. Macht im Naturpark auf Usedom gemeinsam Seeadler ausfindig, entdeckt Inseln der dänischen Südsee und macht Selfies vor den Kreidefelsen von Rügen. Ob Flora und Fauna, pittoreske Ortschaften mit Fachwerkhäusern oder wild-romantische Strände: Auch im tiefsten Winter birgt der Urlaub auf dem Hausboot viel Potenzial für Entdeckungsreisen in der Gegend.

Mit Freunden: Feiern – auf dem Hausboot oder in der Stadt

Wer sich mit Freunden die schwimmende Urlaubsresidenz teilt, kann auch auf dem Hausboot eine eigene kleine Silvesterfeier steigen lassen. Unsere großzügigen Fensterfronten und respektive Dachterrassen bieten eine umwerfende Kulisse, um auf das neue Jahr anzustoßen. Die größten Boote, die Du bei uns buchen kannst, haben Platz für bis zu sechs Personen.

Wen am Silvesterabend dann doch die Sehnsucht nach einer rauschenden Party packt, der hat es von einigen Standorten aus nicht weit bis zur nächsten Stadt. So punktet die Marina Minde mit ihrer Nähe zu Flensburg. Von Laboe aus ist Kiel nur eine gute halbe Stunde Zugfahrt entfernt. Und unser Standort am Geiseltalsee befindet sich nur einen Katzensprung von Leipzig, wo dank der reichen Kulturszene mit Sicherheit die hippsten Partys stattfinden.

Schon zu Weihnachten buchen: Zauberhafte Weihnachtsmärkte & Co. im Norden Deutschlands

Wie wäre es mit einer längeren Auszeit zum Jahresausklang auf dem Hausboot? Nahe unserer Standorten bringen Dich Weihnachtsmärkte, Konzerte oder andere Veranstaltungen in festliche Stimmung. Einen Abstecher sind dabei insbesondere diese Veranstaltungen wert:

  • Der Flensburger Weihnachtsmarkt
  • Das Kieler Weihnachtsdorf
  • Die Merseburger Schlossweihnacht
  • Last-Christmas-Shopping in Schöneberg
  • Das Weihnachtskonzert in Probsteierhagen

Aber auch, wer dem Weihnachtsrummel aus dem Weg gehen möchtet, spürt die feierliche Atmosphäre, die sich rund um Weihnachten und Silvester über das Hausboot legt. Das Schaukeln unter den Füßen, die Stille und das Rauschen von Wind und Meer und ja, vielleicht sogar die eine oder andere Schneeflocke versetzen Dich in ein Gefühl zwischen Euphorie und Melancholie. In dieser gehobenen Stimmung wird plötzlich ganz klar, was eigentlich zählt – und Neujahrsvorsätze haben die Chance, zu großen Plänen zu werden.

Entdecke unsere Häfen

Von der Flensburger Förde im hohen Norden zur Grenze von Dänemark über Boltenhagen, Ribnitz-Damgarten und Peenemünde an der Ostsee bis nach Braunsbedra am schönen Geiseltalsee bei Leipzig reichen unsere Häfen. Und überall liegen gemütliche Hausboote oder schwimmende Häuser, auf denen Du einzigartigen Urlaub erleben kannst. Hier kannst Du dem Alltag entfliehen, ungestört die Seele baumeln lassen und Dir und Deinen Liebsten eine wundervolle Auszeit gönnen.

Entdecke jetzt unsere Standorte und miete Deine nächste Auszeit auf dem Wasser! Unsere Boote sind mit vielen Annehmlichkeiten ausgestattet und bieten Dir jeden Komfort, den Du Dir für einen besonderen Hausboot Urlaub wünschst.

Mit PayPal bei WELL Hausbooten bezahlen Mit Visa bei WELL Hausbooten bezahlen Mit Mastercard bei WELL Hausbooten bezahlen Mit SEPA bei WELL Hausbooten bezahlen